Fachbereichsleiter Finanzmärkte & Digitalisierung

CEP - Centre for European Policy

Fachbereichsleiter Finanzmärkte & Digitalisierung

CEP - Centrum für Europäische Politik

Freiburg im Breisgau, Germany

Das Centrum für Europäische Politik (cep) ist der europapolitische Think-Tank der gemeinnützigen Stiftung Ordnungspolitik (sop) mit Sitz in Freiburg im Breisgau. Das cep analysiert und kommentiert die Politik der EU unter ökonomischen und rechtlichen Gesichtspunkten, es agiert unabhängig und ist keinem Geldgeber, keiner Partei und keinen Partikularinteressen verpflichtet. Mehr Informationen finden Sie bitte unter: https://www.cep.eu/dascep/kurzdarstellung.html.

Für die Weiterentwicklung des Fachbereichs Finanzmarkte & Digitalisierung suchen wir ab sofort den Fachbereichsleiter Finanzmärkte & Digitalisierung (a. G.).

Verantwortung

  • Verantwortung für den Fachbereich Finanzmärkte insgesamt;
  • Führen und Entwickeln der Mitarbeiter im Bereich;
  • Analyse und Begleitung der laufenden EU-Politikvorhaben;
  • Entscheidung über Aktivitäten und Formen der Publikationen (cepAdhoc, cepAnalysen, cepInput, cepStudien);
  • Verfassen von Publikationen (etwa 80%) allein oder im Team mit Mitarbeitern und internationalen Kollegen in Paris und Rom;
  • Proaktives Pflegen und Entwickeln des Netzwerkes in Politik, Wirtschaft, Verbänden und der Presse;
  • Halten von Vorträgen und Führen von Hintergrundgesprächen in der Politik, bei Presseveranstaltungen, Verbänden und bei Unternehmen;
  • Weiterverfolgung der Politikvorhaben sowie Entwickeln von eigenen Ideen;
  • Enges Zusammenarbeit mit den Fachbereichen national und international.

Profil

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium, vorzugsweise Volkswirtschaftslehre oder Rechtswissenschaften und Promotion;
  • Experte im Bereich Finanzmarktregulierung und möglichst Informations­technologien/Digitalisierung im Finanzbereich;
  • Möglichst erste Berufserfahrung bei Banken, Ministerien, anderen ThinkTanks o.ä.;
  • Verständnis für und Überblick über EU-Politikgestaltung und/oder des EU-Rechts;
  • Relevante Publikationen und in der Lage, juristische/ökonomische Sachverhalte für die Presse, Stakeholder und sonstige Externe anspruchsvoll und interessant zu verschriftlichen;
  • Fließende Deutsch- und Englischkenntnisse, weitere Fremdsprachen von Vorteil;
  • Politisch „neutraler“ Hintergrund;
  • Analytisch, präzise, dynamisch.

Sie können sich mit den Werten und der Ausrichtung der Stiftung Ordnungspolitik identifizieren und suchen eine interdisziplinäre Herausforderung mit höchstem wissenschaftlichem Anspruch? Sie suchen proaktiv den Kontakt zu Politik, Presse und Wirtschaft? Dann freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme (Projektnummer 521-03-20). Selbstverständlich bürgen wir als beauftragte Beratung für absolute Vertraulichkeit und informieren Sie gern vorab.

Ihre Ansprechpartnerin ist Nina Patzold. E-Mail: champions@justhuman.de.

just human/J&P GmbH - Widenmayerstraße 16, 80538 München
www.justhuman.de - info@justhuman.de - Tel +49 (0)89 212184-0

Don't forget to mention EuroBrussels when applying.

Share this Job

© EuroJobsites 2021

EuroJobsites is a registered company number: 4694396 VAT number: GB 880 9055 04

Registered address: EuroJobsites Ltd, Unit 8, Kingsmill Business Park, Kingston Upon Thames, London, KT1 3GZ, United Kingdom

Newsletter | Recruit | Advertise | Privacy | Contact Us

© EuroJobsites 2021

EuroJobsites is a registered company number: 4694396 VAT number: GB 880 9055 04

Registered address: EuroJobsites Ltd, Unit 8, Kingsmill Business Park, Kingston Upon Thames, London, KT1 3GZ, United Kingdom

This website uses cookies to make your experience better. Continued use of this website means you accept our cookie policy.  Accept Cookies