Europasekretärin/Europasekretärs (w/m/d)

Representation of the State of Baden-Württemberg to the European Union

Europasekretärin/Europasekretärs (w/m/d)

Representation of the State of Baden-Württemberg to the European Union

Brussels, Belgium

Im Staatsministerium Baden-Württemberg ist bei der Vertretung des Landes Baden-Württemberg bei der Europäischen Union in Brüssel zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer/eines

Europasekretärin/Europasekretärs (w/m/d)
(Kennziffer 6525)

zu besetzen.

Die Vertretung des Landes Baden-Württemberg bei der Europäischen Union in Brüssel ist Teil des Staatsministeriums und sichert die Präsenz des Landes bei der EU und den in Brüssel ansässigen Institutionen aus Politik, Wirtschaft und Kultur. Sie tritt als Veranstalterin hochrangiger und informativer Begegnungen auf.

Ihre Aufgaben:

Das Referat „Europapolitische Interessenvertretung“ koordiniert die europapolitische Arbeit der Landesvertretung. In dem Referat arbeiten Referentinnen und Referenten aus den Ministerien des Landes Baden-Württemberg und verfolgen die Politik der Europäischen Union aus dem Blickwinkel ihrer Fachministerien.

Ihre Tätigkeit erstreckt sich im Wesentlichen auf folgende Aufgabenfelder:

  • Organisation des Sekretariats des Referats;
  • Verwaltung von Besuchergruppen in der Landesvertretung;
  • Unterstützung bei der Pflege der Homepage der Landesvertretung;
  • Eigenständige Informationsbeschaffung, z.B. durch Internetrecherche;
  • Allgemeine Assistenztätigkeiten:
    • Vor- und Nachbereitung von internen und externen Besprechungen, inklusive der Verfassung von Protokollen;
    • Führen von Telefonaten und der Korrespondenz des Referats auf Deutsch, Englisch und Französisch;
    • Terminvereinbarungen;
    • Buchung von Zug- und Flugtickets, Hotelbuchungen sowie die Reisekostenabrechnung;
    • Reservierung von Räumen;
    • Betreuung der elektronischen Poststelle;
    • Elektronische Aktenführung für das Referat;
    • Mitwirkung bei der umfangreichen Adressdatenpflege.
  • Vertretung des Vorzimmers des Leiters der Landesvertretung.

Eine Änderung des Aufgabenzuschnitts bleibt vorbehalten.

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung als Europasekretärin/Europasekretär;
  • Sehr gute Kenntnisse der deutschen, französischen und englischen Sprache;
  • Sicheres, gepflegtes Auftreten und gute Umgangsformen;
  • Teamfähigkeit und Belastbarkeit;
  • Bereitschaft zum Dienst auch in den Abendstunden (z.B. bei Empfängen, Präsentationen und Ausstellungen);
  • Sicherer Umgang mit den gängigen Office Programmen sowie die Bereitschaft zur Einarbeitung in Spezialprogramme (z.B. „cobra CRM PLUS 2000“).

Unser Angebot:

  • Die Tätigkeit in der Vertretung des Landes Baden-Württemberg bei der Europäischen Union in Brüssel ermöglicht das Arbeiten nah am tagesaktuellen europapolitischen Geschehen;
  • Sie erwartet eine verantwortungsvolle, interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem motivierten, kompetenten und kollegialen Umfeld;
  • Möglichkeit der flexiblen Gestaltung von Arbeitszeiten;
  • Gute Erreichbarkeit im Brüsseler Europaviertel mit öffentlichen Verkehrsmitteln;
  • Vielfältige Fortbildungsmöglichkeiten.

Im Beschäftigungsverhältnis erfolgt die Eingruppierung als Ortskraft oder, bei Vorliegen der tarifrechtlichen und persönlichen Voraussetzungen, bis zur Entgeltgruppe 8 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L). Bei Vorliegen der Voraussetzungen wird ein Auslandszuschlag gewährt. Die Stelle ist auch für Berufsanfängerinnen/Berufsanfänger geeignet.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt. Es handelt sich um eine Vollzeittätigkeit, die jedoch grundsätzlich teilbar ist. Das Staatsministerium ist Träger des Zertifikats „audit

berufundfamilie“. Das Land Baden-Württemberg ist Unterzeichner der Charta der Vielfalt.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann richten Sie bitte Ihre schriftliche Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, Selbsteinschätzung Ihrer Sprachkenntnisse nach dem „Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen“) unter Angabe der Kennziffer 6525 bis zum 05.06.2022 an das

Staatsministerium Baden-Württemberg, Personalreferat,
Richard-Wagner-Str. 15, D-70184 Stuttgart

Gerne können Sie Ihre Bewerbung auch per E-Mail (bitte zusammengefasst in einer Anlage im pdf- oder tif-Format, max. 10 MB) an Bewerbung@stm.bwl.de übermitteln. Aus Verwaltungs- und Kostengründen können wir Ihre Bewerbungsunterlagen leider nicht zurücksenden.

Bitte beachten Sie außerdem die Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten im Zusammenhang mit Bewerbungsverfahren im Staatsministerium.

Haben Sie noch Fragen?

  • Bei Fragen zum Aufgabenbereich wenden Sie sich bitte an Frau Dr. Wolf (Tel. +32 27417-729, E-Mail: christine.wolf@bruessel.bwl.de);
  • Bei Fragen zum Bewerbungsverfahren steht Ihnen Herr Dölker (Tel. +49711 2153-337, E-Mail: udo.doelker@stm.bwl.de) gerne zur Verfügung.

gez.
Dr. Christian Järkel

Don't forget to mention EuroBrussels when applying.

Share this Job

© EuroJobsites 2022

EuroJobsites is a registered company number: 4694396 VAT number: GB 880 9055 04

Registered address: EuroJobsites Ltd, Unit 8, Kingsmill Business Park, Kingston Upon Thames, London, KT1 3GZ, United Kingdom

Newsletter | Recruit | Advertise | Privacy | Contact Us

© EuroJobsites 2022

EuroJobsites is a registered company number: 4694396 VAT number: GB 880 9055 04

Registered address: EuroJobsites Ltd, Unit 8, Kingsmill Business Park, Kingston Upon Thames, London, KT1 3GZ, United Kingdom

This website uses cookies to make your experience better. Continued use of this website means you accept our cookie policy.  Accept Cookies